Anfang  Oktober durften wir als Gemeinde wieder eine gemeinsame Aktivität starten.

Diesmal zog es uns zur Konditorei Niemetz ,um unsere eigenen Schwedenbomben zu kreieren.

Wir hatten dabei sehr gute Gemeinschaft und erhöhte Zuckerwerte 😉
Wir teilten die teilnehmenden Gemeindeglieder in 2 Gruppen, da der Workshop-Raum sonst aus allen Nähten geplatzt wäre.

Zum Schluss durften wir, als frisch gebackene KonditormeisterInnen unsere individuell gestalteten Kunstwerke aus Schaum, Schokolade und Verzierung mit nach Hause nehmen.