Am 31. Oktober fand unser alljährliches Spielefest in der FCG Schwechat statt.
Anstatt Halloween (ein Fest der Dunkelheit) zu feiern und von Tür zu Tür zu gehen, um für Süßigkeiten zu betteln, haben wir uns wieder entschlossen, ein Fest des Lichts und des Spaßes zu veranstalten.
Jeder, der sich gerne verkleidet oder einfach nur gern spielt- im Alter von 0 bis 99- konnte am alljährlichen Spielefest teilnehmen.
Die Geheimagenten haben einen „Auftrag Seiner Majestät“ bekommen und brauchten die Hilfe der Spieler, um den Tresor zu knacken.

Schon beim ersten Gemeinschaftsspiel wurde das Gehirn trainiert und sowohl Erwachsene als auch Kinder konnten bei den kniffligen Rätseln ihr kluges Köpfchen unter Beweis stellen.
An vielen verschiedenen Spielestationen konnten dann die Kinder gegen die Erwachsenen in Wettkämpfen antreten und Münzen erspielen, die sie gegen Schlüssel eintauschen konnten, um den Weg zum Tresor zu bahnen.
Sie bewiesen ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit sowie ihren Tastsinn und ihre Intelligenz, um nach und nach immer mehr Schlösser zu öffnen, die sie näher zum Tresor brachten.
In der Pause wurde für Speis und Trank gesorgt und auch an Süßigkeiten und Knabbereien hat es nicht gemangelt.
Beim letzten Gemeinschaftsspiel wurde das bekannte TV- Format „Familienduell“ nachgespielt.
Dieses Jahr war es besonders knapp, doch die Kinder durften den Tresor öffnen, der mit Naschereien vollgefüllt war.
Das Spielefest war wieder ein voller Erfolg und ein gesegneter Abend mit toller Gemeinschaft zwischen allen Altersgruppen.